Nürtingerhofstraße 13

Reutlingen

Baujahr: 1745 | Einheiten: 12 | Gesamtfläche: 1200 qm | Baubeginn: II. Q. 2010 | Fertigstellung: I. Q. 2011

Steckbrief

Die Alte Kunstschmiede in Reutlingen ist ein Gebäude von historischer Bedeutung und einer wechselvollen Geschichte. 1745 wurde es erstmals urkundlich erwähnt und hat vielen Händlern und Handwerkern gedient. 1898 wurde es von Heinrich Hess zur Alten Kunstschmiede umgebaut und trägt seitdem diesen Namen. Seine Modernisierung im Jahr 2011 hat es wieder zu neuem Leben erweckt. Unter Beibehaltung historischer Bauteile und Ausstattungsdetails ist heute ein modernes Mehrfamilienhaus entstanden. In zwölf Eigentumswohnungen ist neues Leben im Ortskern von Reutlingen entstanden.

Historie

Das Nürtinger Spital erwarb im Jahre 1738 den Klosterhof im heutigen Ortskern von Reutlingen und gab der Straße somit ihren Namen: Nürtingerhofstraße. Der alte Klosterhof war 1726 durch den Stadtbrand zerstört und danach wieder aufgebaut worden. In seiner unmittelbaren Nähe liegt das heutige Gebäude Nürtingerhofstraße 13, die Alte Kunstschmiede. Dieses Anwesen wurde erstmals 1745 im Steuerbuch der Tucherzunft erwähnt. Nach wechselnden Besitzern, unter anderem Tucher, Fuhrmänner, Brennmaterialienhändler und Metzger, erwarb der Schlosser Heinrich Hess das Gebäude 1898 nebst Anbau und Garten. Er baute das Gebäude zu einer Schlosserwerkstatt und Schmiede um und richtete unter anderem eine Feuerungsanlage ein. Die Nürtingerhofstraße 13 ist auch heute noch vielen Reutlingern als Alte Kunstschmiede bekannt.

Bau und Ausstattung

Durch die sorgsame Modernisierung und den teilweisen Wiederaufbau historischer Bauteile entstand aus dem historisch wertvollen Gebäude ein modernes Mehrfamilienhaus mit zwölf Eigentumswohnungen. Unter Einbeziehung der beiden Baukörper entstanden Wohneinheiten, deren Ebenen Privatsphäre und Rückzugsmöglichkeiten bieten. Intelligente Grundrisse zeigen, dass modernes Wohnen im historischen Ambiente keine Wünsche offen lässt. Großzügige Verglasungen bringen viel natürliches Licht in die Wohnräume und verschmelzen dabei Innen und Außen, zum besonderen Wohlgefühl der Bewohner. Der Einbau von Glastrennwänden verstärkt diesen Eindruck und sorgt auch im gestalterischen Detail für exzellente Wohnqualität. Ankleideräume, große Bäder als Wellnessbereiche, Balkone, Terrassen zum Garten und große Dachterrassen sind nur einige der baulichen Details, die in dieser behutsamen Modernisierung verwirklicht wurden.

Vorher/Nachher

Lage

Karte wird geladen - bitte warten...

Nürtingerhofstraße 13
48.489770, 9.213770
Nürtingerhofstraße 13
Reutlingen