Weibermarkt 13

Reutlingen

Baujahr: 1821 | Einheiten: 7 | Gesamtfläche: 680 qm | Baubeginn: II. Q. 2015 | Fertigstellung: II. Q. 2016

Steckbrief

Der Weibermarkt in Reutlingen stellt für die AKABUS Unternehmensgruppe und deren Investoren ein weiteres interessantes innerstädtisches Quartier dar. Bereits in den Jahren 2008 und 2009 wurden die Metzgerstraße 56 und die Aulberstraße 1, beide direkt angrenzend an den Weibermarkt, modernisiert. Insgesamt entstanden 19 neue attraktive Einheiten am Weibermarkt. Mit den Gebäuden Weibermarkt 13 und Untere Weibermarktstraße 1 und 3 wird ein weiteres attraktives Wohn- und Geschäftshaus modernisiert. Mit der von der Stadt Reutlingen geplanten gesamten Revitalisierungsmaßnahme um den Weibermarkt und die Marienkirche wird das Quartier in die Fußgängerzone der Wilhelmstraße weiter eingebunden und damit für die Nutzer höchst attraktiv. Kurze Wege zum Rathaus, zum Marktplatz und zur Fußgängerzone der Wilhelmstraße kennzeichnen die innerstädtische Stadtlage.

Historie

Bau und Ausstattung

Lage

Karte wird geladen - bitte warten...

Weibermarkt 13
48.491242, 9.214522
Weibermarkt 13
Reutlingen